UHC Alligator Malans

Trainingstag D orange in Jenins

Den letzten Schliff vor dem Meisterschaftsstart wurde am Samstag, 23. Oktober 2021 mit einem Trainingstag gelegt. Neben dem sportlichen Aspekt war auch das Zusammenwachsen als Team wichtig. Wir durften in Jenins neben der Turnhalle auch die Küche und den Theorieraum nutzen.

von Francisco Mir

Ein vollgepacktes, gut strukturiertes Programm hat uns durch den Tag begleitet. Gestartet wurde mit einem «Wachwerden» draussen, so dass alle gut in die 1. Theorie starten konnten. Ziel war es, dass jeweils der Theorieteil gleich im folgenden Trainingsblock geübt und umgesetzt wurde. Insgesamt gab es je 3 Theorie- und Trainingsblöcke.

Es wurde sehr gut gearbeitet, mit viel Spass und so konnten wir laufend die Fortschritte sehen.

Neben den sportlichen Teil war die gesunde Ernährung wichtig. In den Pausen hatte es genügend Äpfel und Bananen für die Kids. Zusätzlich Ovo-Riegel und so wurde länger und besser trainiert. 🙂

Das vorzüglich Mittagessen wurde mit viel Hingabe und bravouröser Exzellenz durch das Küchenteam mit Vroni Bantli, Jeanine und Lara Wüthrich gekocht. Zum Dessert gab es ein feines Kuchenbuffet, befüllt durch die Backkünste der D-Mütter.

Nach der Mittagspause ging es gestärkt wieder an die Arbeit. Die Komponenten aus den Trainingsblöcken vom Vormittag wurden zusammengeführt. Als Höhepunkt des Tages durften wir das Team D grün zu einem Testspiel begrüssen. Die Kinder waren motiviert, obwohl die Beine sie fast nicht mehr tragen konnten. Doch jeder gab seinen besten Einsatz und hat so zu einem erfolgreichen und positiven Trainingstag beigetragen.

Zum Abschluss durften alle, inkl. Team grün, nochmals das Kuchenbuffet stürmen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns an diesem Tag unterstützt haben. Ein spezieller Dank geht auch an Urs Marugg, Schulhausabwart in Jenins, der uns die Anlage zur Benutzung zu Verfügung gestellt hat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.