UHC Alligator Malans

Gut gekämpft, Silber gewonnen!

Nach der bitteren Finalniederlage im Penaltyschiessen vor 2 Wochen am Heimturnier bot sich den Specials bereits die nächste Chance auf Titeljagd zu gehen. In der Sportanlage GBC in Chur kämpften insgesamt 16 Teams um die begehrten Medaillen.

Bereits im Startspiel gegen die Vindonissa Panthers aus Brugg AG wurde den Alligatoren alles abverlangt. Diese sehr intensive Partie endete Unentschieden. Anschliessend wurden die Teams Black Dragon, BTV Chur und SFL Eagles allesamt bezwungen. Das letzte Gruppenspiel gegen die United Dioto endete Unentschieden. Die Finalqualifikation war geschafft! Gross die Freude sowohl beim Team, wie auch bei den zahlreichen, treuen Fans!

Im Finale standen uns wieder die Vindonissa Panthers gegenüber. Früh gerieten die Specials in Rücklage. Sie zeigten aber einmal mehr ihr grosses Kämpferherz und drängten auf den Ausgleich. Die Partie wurde immer intensiver und emotionaler. Die Zeit lief den Alligatoren davon. Der Ausgleich wollte einfach nicht mehr fallen. Wieder knapp den Pokal verpasst. Dafür durften sich die Specials nach kurzer Enttäuschung über Silber freuen! Die Silbermedaille wurde anschliessend beim gemeinsamen Abendessen gefeiert.

Der nächste Wettkampf findet am 4. September 2022 in Sargans statt. Dort werden die Alligatoren wieder versuchen um den Sieg mitzuspielen. Hoffentlich erneut mit lautstarker Unterstützung unserer tollen Fans!

Marianne Hummel
Patrick Hummel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.